Jakobsweg d Freude
Jubiläums-Aktionen
Jakobw.-Radwandern
Jakobswege D/CH/F
Kalender / hist.Karte
Galerie / Bilderreise
Seele ungeheu. Kluft
Frau Seele schüttet...
SOS Hilfe für mich
Werden Sie Verleger!
Hotline / Impressum
     
 

Das Standardwerk zum Jakobsweg nach Santiago de Compostela:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wie komme ich von Deutschland auf Wanderwegen dort hin - mit siebenundsiebzig Karten, die schematisch den Wegverlauf nachzeichnen sowie allen wichtigen Informationen, im Taschenbuch-Format!

Erst lesen, dann planen!
(...oder fahren Sie lieber mit dem Rad - dann 2 Seiten weiter anklicken)


Bert Teklenborg

Jakobsweg der Freude
Von Straßburg nach Santiago

4. völlig überarbeitete Neuauflage  
ISBN  978-3-9805535-0-6    
EUR  9.90  

Der ganze Weg - fast 2300 km - in einem Buch!



Jubiläums-Kalender 2018 -
"20 Jahre Jakobsweg der Freude"
Beschreibung nächste Seite
Bestellung hier aufgeben:
mailto:salemedition@t-online.de

>>> So urteilen unsere Kunden:   
Außergewöhnlich guter und praktischer Reiseführer  ..und "Der wohl persönlichste !

.....und so urteilt die Frankfurter Allgemeine:

.. legt der Autor doch als gewissenhafter und verantwortungsvoller Routenplaner das Fundament dafür, daß der Jakobsweg selbst "zum Mittler der Freude" wird: ein Führer von Deutschland aus über Straßburg, Taizé/Cluny, Le-Puy-en-Velay, Roncesvalles nach Santiago de Compostela. Siebenundsiebzig Karten, die schematisch den Wegverlauf nachzeichnen, sowie zahlreiche Abbildungen ergänzen die ausführliche und exakte Beschreibung der Teilstrecken mit den Sehenswürdigkeiten. Wertvoll sind nicht nur die praktischen Hinweise und die kleinen Sprachführer Französisch und Spanisch, sondern auch das Ortsregister, das ein schnelles Auffinden der einzelnen Stationen ermöglicht.

In den letzten Jahren haben die französischen Jakobswegfreunde im Elsaß, in Franche-Comté, Burgund und Haute-Loire neue Wegstrecken eingerichtet, die mit dem blauen Strahlensignet markiert sind. Sie sind in der Neuauflage als Übersichtskarten enthalten (siehe weiter unten) und damit bietet sich Ihnen die Möglichkeit, zwischen dem „Jakobsweg der Freude“ und den „Chemins de St-Jacques“ zu wählen.

Der spanische Teil folgt dem Camino Frances von Roncesvalles über Burgos und Leon nach Santiago de Compostela. Einführung in den geschichtlichen Hintergrund der Jakobus-Pilgerschaft, ausführliche Beschreibung der wichtigsten Orte und Sehenswürdigkeiten sowie viele Gasthöfe, Pilgerherbergen und Ferme Auberges entlang der Route.



Die Route im Überblick:
unser Weg beginnt
in Kehl/Straßburg.

Der Radwander-führer zeigt zusätzlich Anschlußwege in Saarbrücken und Freiburg.


Der neu angelegte Jakobsweg von Straßburg durchs Elsaß verläuft über den Odilienberg.
Im allgemeinen ist die Streckenführung mit einer gelben Muschel auf blauem Grund markiert.
In Thann haben Sie die Möglichkeit, sich für eine der beiden angebotenen Varianten zu entscheiden: der Wanderweg GR 5 führt hinauf zum Ballon d’Alsace, mit Anschluß an den GR 7. Hierbei handelt es sich um den ursprünglichen Jakobsweg der Freude, den wir nun als Vogesenroute bezeichnen. Der Chemin-St-Jacques der französischen Jakobswegfreunde bleibt dagegen im Tal und verläuft über Angeot nach Belfort; sicher der schnellere Weg.
Für beide gilt:  Der Weg ist das Ziel!....

Der in der Côte d’Or wieder zusammengeführte Wander-/ Pilgerweg bringt uns via Taizé und Cluny ins Beaujolais, wo sich hinter les-Echarmeaux zwei Wanderwege anbieten:
auf dem GR 7 in Richtung St-Chamond über die südlichen Ausläufer des Massiv-Central ins Velay, oder auf dem neuen Chemin-St-Jacques Richtung Roanne und Montbrison ins Loiretal
.
Wir erreichen Le Puy-en-Velay, seit dem 10.Jh. Sammelpunkt der Jakobspilger nach Santiago de Compostela. Von Le Puy geht es über die Monts-d’Aubrac nach Espalion; der Wanderweg GR 65 entlang der Via Podiensis verläuft meist in über 1000 m Seehöhe durch äußerst karge Landschaften, und war daher von den Pilgern besonders gefürchtet. Die Belohnung für die Mühen dieser schwierigen Etappen erwartet Sie im lieblichen Tal des Lot und noch mehr Stimmung kommt auf, wenn Sie Conques, Cahors und Moissac hinter sich haben und Richtung Baskenland unterwegs sind.
Alle genannten Routen sind in der Neuauflage enthalten.

                          


Zu guter Letzt:
HaPe Kerkeling* und der "Jakobsweg der Freude"
Kerkeling ist der wohl bekannteste "User" unseres Wanderführers nach Santiago - einer von 'zigtausend, bei dem unser Buch mithalf, sich auf den Weg zu machen.
(*Ich bin dann mal weg", S. 14)